US Car Hallertau ist

eine Interessensgemeinschaft, gegründet 2011 von Markus Kellerer.

Die Hallertauer Treffen in den Jahren 2010, 2011,2012,2013,2015 und 2017 in Mainburg für alle US-Car-Baujahre waren die größten US Car Treffen in Bayern mit bis zu 1250 registrierten US-Fahrzeugen.

2016 begann mit der 1. US Classic Hallertau in Geisenfeld eine neue Veranstaltungsära mit 650 US Oldtimern und der 2. Durchführung zur Wahl der Miss Pettycoat mit 3 Tagen Livemusik.

 

2018 wurde mit der 2. US Classic Hallertau an den Erfolg angeknüpft.

 

2019 ist das Jahr des Umbruchs: Statt eines Treffens im nächsten Jahr will sich US-Car Hallertau nurmehr dem sozialen Engagement widmen:

Mit dem Mainburger Seniorenheim und der Krebs Selbsthilfe Gruppe aus Freising waren wir bereits ein paarmal unterwegs, geblieben sind unvergessliche Eindrücke und unbeschreibliche Freude bei allen Teilnehmern - den US-Car-Fahrern und ihren ganz besonderen Mitfahrern.

Seit dem Jahr 2011 konnten wir durch Veranstaltungen Geldspenden von insgesamt rund 10000 Euro an soziale Einrichtungen, Selbsthilfegruppen und Vereine überreichen. 

 

Die Benefizrallye, zu Gunsten des ambulanten Kinderhospiz in München, am 12. Juli 2020 durch die Hallertau, ist bereits in Planung.

Wir freuen uns, Zeit und Freude schenken zu dürfen!

 

 

 

Hier dürfen wir Euch auch mit Genehmigung der Eigentümer die Fahrzeuge

der ,,Member IG - US Car Hallertau" vorstellen.  

Teilnahme an der Gemeinschaft US Car Hallertau:

Um an der Interessengemeinschaft US Car Hallertau teilnehmen zu können, ist ab 01.01.2019 der Besitz eines  Oldtimer mit H Zulassung Voraussetzung.

Die Probezeit beträgt bis 12 Monate, eine Verlängerung oder Verkürzung der Probezeit entscheidet das bestehende Gremium der Member.